Über mich:

Ob anspruchsvolle Literatur, warmherziger Episodenroman, Stephen-King-Klassiker oder Jugendbuch – am liebsten reise ich von einer “Galaxie” zur nächsten. Besonders mag ich es, wenn Geschichten mich unerwartet finden – sei es beim Schmökern in der Stadtbibliothek, beim Besuch einer kleinen Buchhandlung, in einer Bücherzelle, in Geschenkpapier verpackt … oder als Idee für einen eigenen Text.
Wenn meine Nase nicht gerade in einem Buch steckt, sitze ich am Schreibtisch – z.B. um die nächste Ausgabe einer Literaturzeitschrift zu layouten. Besonders gern lese ich in der Bahn, in die ich dich ab 2024 mitnehme – auf eine Reise quer durch Österreich. 


Über meinen Blog:

Die Idee zu den Literaturgalaxien nahm im Mai 2021 ihren Anfang – als ich begann, in unserer On-Air_Lesebühne nicht mehr eigene Texte, sondern “Literatur aus anderen Galaxien” zu präsentieren. Ziemlich genau ein Jahr später startete ich endlich meinen eigenen Buchblog, schnappte mir die URL “literaturgalaxien.at”– und voilà, hier bist du nun gelandet.
Auf meinem Blog kannst du derzeit unsere Radiosendungen nachhören und meinen Leseeindrücken folgen. Für 2024 habe ich mir vorgenommen, meinen Blog um ein paar Rubriken zu erweitern, für die ich sogar meinen Lesesessel verlassen werde … Alle Infos zu den neuen Rubriken findest du in der Seitenleiste.
Das Titelbild zu meinem Blog hat übrigens die wunderbare Eva Vasari gestaltet, die auch die Literaturzeitschrift &Radieschen illustriert.

Über unsere Radiosendungen:

7shoG

ist die On Air Lesebühne des Grazer Autorinnen und Autoren Kollektivs (GRAUKO), die jeden 4. Dienstag auf Radio Helsinki, dem freien Radio Graz, ausgestrahlt wird. Die Abkürzung 7shoG steht für “7 shades of GRAUKO” – die Sendung gibt es seit 2016.
Während meine 6 Kolleg*innen eigene Texte zu einem jeweils vorab vereinbarten Thema verfassen, habe mich im Frühjahr 2021 dafür entschieden, über den Tellerrand zu blicken und “Literatur aus anderen Galaxien” zu präsentieren. Seitdem ist meine Kolumne ein fixer Bestandteil der Sendung – sie ist immer am Schluss der Sendung zu hören.
Die 7shoG-Folgen werden übrigens von Peter Heissenberger gestaltet, dem Obmann des Grazer Autorinnen und Autoren Kollektivs, der gemeinsam mit meiner lieben Kollegin und Freundin Isolde Bermann moderiert. Zur Seite von GRAUKO kommst du HIER.

Alle mit ???? gekennzeichneten Sendungen können direkt in den Beiträgen im Stream nachgehört werden. 


Der DialektSHOG

ist eine Sondersendereihe unserer Lesebühne. Mit ihr möchten wir die Vielfalt und Hochwertigkeit der modernen Dialektliteratur hörbar zu machen. Für den DialektSHOG stellen uns österr. Autor*innen, die im Dialekt schreiben bzw. den Dialekt in ihre Literatur einfließen lassen, Aufnahmen ihrer Texte zur Verfügung. Bei den Musikbeigaben rücken wir österr. Singer-Songwriter*innen und deren neue Alben in den Vordergrund. Neben neuen Texten und Musik wollen wir auch den Raum zu Diskussionen eröffnen, Autor*innen interviewen, dem Ursprung von Dialektwörtern nachgehen und ab und an ein kleines Feature einflechten.
Durch die Sendung führe ich gemeinsam mit meinem Kollegen Kuno Kosmos, der sich (nicht nur) in Graz als Poetry Slammer einen Namen gemacht hat.