Hund 51

Hund 51

Laurent Gaudé, der bereits 2x den Prix Goncourt erhielt, entführt uns in eine dystopische Zukunft. Der Kapitalismus hat gesiegt, der Klimawandel weit vorangeschritten, die Schere zwischen Arm und Reich so groß wie nie. Da werden einfach Länder aufgekauft, und das Beste, was dir als Einwohner*in eines solchen Landes passieren kann ist, dass du als arbeitstauglich eingestuft wirst.