IGLHAUT

IGLHAUT

Die Iglhaut – eine Möbelrestauratorin, deren Werkstatt in einer Hinterhofgarage in München liegt – hat gern ihre Ruhe von den Menschen. Nur leider lässt man ihr die nur selten, denn die Nachbar*innen schauen gern bei ihr vorbei, und dann kommt auch noch jemand vom Kloster, um eine Heiligenfigur restaurieren zu lassen. Auch um ihre exzentrische Mutter kümmert sich die Iglaut ...
DER ZOPF

DER ZOPF

Aufrüttelnd, intensiv und trotzdem herzerwärmend: 3 Frauenschicksale aus 3 sehr unterschiedlichen Teilen der Welt.
KUCHLWEANARISCH LEANA

KUCHLWEANARISCH LEANA

Ludwig Roman Fleischer erzählt die Geschichte der Wiener Küche in amüsantem Ton, eingebettet in ein Gschichtl vom Resch Ruudl und seinen Bekannten, zum Beispiel dem Schuadl, der schon in Pension ist. Der Resch Ruudl hat nämlich “a Bähsl im siebzehntn Hieb”
A schenes Lem: Nöstlinger vertont

A schenes Lem: Nöstlinger vertont

Dieses Buch und die CD muss ich unbedingt hochhalten. Erstens: Weil ich mir meine Kindheit ohne Christine Nöstlinger einfach nicht vorstellen kann. Zweitens: Weil ich sie als Leserin dann irgendwie viel zu lange aus den Augen verloren habe.