Titel: Iglhaut
Autorin: Katharina Adler

Ein Roman, der seit vorigem Jahr ganz oben auf meiner Liste stand und den ich mir nun endlich von der Onleihe als Hörbuch heruntergeladen habe – weil ich mit Angina im Bett lag. 

Inhalt: Alles beginnt mit einer Reise nach Hurghada, die der Nachbar der Iglhaut gewinnt. Da er aber seine Wohnung nicht verlassen will, schenkt er sein Ticket weiter, obwohl die Iglhaut – eine Möbelrestauratorin, deren Werkstatt in einer Hinterhofgarage in München liegt – von Pauschalreisen gar nicht viel hält. Von der Reise selbst bekommt man so gut wie nichts mit, denn wir erleben erst wieder die Rückkehr der Iglhaut. Ganz so wohl hat sie sich in Hurgada jedenfalls nicht gefühlt, denn die sie hat gern ihre Ruhe von den Menschen. Nur leider lässt man ihr die nur selten, denn die Nachbar*innen schauen gern bei ihr vorbei, und dann kommt auch noch jemand vom Kloster, um eine Heiligenfigur restaurieren zu lassen. Auch um ihre exzentrische Mutter kümmert sich die Iglaut – besonders sympathisch ist diese Mutter jedoch nicht, ganz im Gegenteil. Da mag man den Vater viel lieber – obwohl der seine Frau und Tochter dereinst verlassen hat. 

Mein Höreindruck: Das Hörbuch ist so schön dahingeplätschert, dass ich dabei glatt ein paar Mal eingeschlafen bin. Das lag natürlich zu einem großen Teil daran, dass ich mit Fieber im Bett lag. Eine Szene ging mir wirklich nahe – eine Rückblende, in der man erfährt, dass die Iglhaut ihrer Mutter dereinst ihre Niere gespendet hat. Dank erntete sie kaum, die Mutter sah die Tat als etwas ganz Selbstverständliches an. 

Nachdem ich das Hörbuch ausgemacht hatte, um endgültig wegzuschlummern, konnte ich mich in den darauffolgenden Tagen einfach nicht dazu überwinden, es zu Ende zu hören. Die Geschichte ist durchaus nett und berührt an einigen Stellen, aber sie hat mich nicht so wirklich vom Hocker gerissen – weswegen ich dann doch lieber zu meinem E‑Reader und einer neuen Geschichte gegriffen habe. (Das ist ja auch ein bisschen der Fluch unserer modernen Welt – mit E‑Book-Reader und Onleihe klickt man schnell mal weiter …)

Titel: Iglhaut
Autorin: Katharina Adler
Sprecherin: Anna Schudt
Verlag: Argon
Spieldauer: 7 Stunden und 7 Minuten
Erscheinungsjahr: 2022
EAN: 9783732419647

Leave a Comment

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert