EVA

EVA

Um Eva Lohaus, einen Hund und vor allem die Frage, ob man heutzutage überhaupt noch Kinder kriegen sollte oder nicht ... darum dreht sich Verena Kesslers Roman EVA der humorvoll, tragisch, kritisch ist - und vor allem sehr geschickt aufgebaut. Insgesamt lernen wir vier Protagonistinnen kennen – und wenn man am Ende das Buch zuschlägt weiß man: Eine einfache Antwort gibt es auf keine der Fragen.