DIE SPÜRST DU NICHT

DIE SPÜRST DU NICHT

Zwei befreundete Ehepaare fahren mit ihren Kindern in den gemeinsamen Urlaub. Die vierzehnjährige Sophie-Luise nimmt ihre neue Freundin Aayana mit - ein aus Somalia geflüchtetes Mädchen, dem sie das Schwimmen beibringen will. Doch das Mädchen ertrinkt. Glattauer schreibt über Schuld und die Frage, wie viel ein Leben wert ist.
RECHTSWALZER

RECHTSWALZER

Ich bin ja normalerweise absoluter Franzobel-Fan. Aber dieses Buch hat mir leider gar nicht gefallen. Das Thema selbst fand ich zwar toll, aber das war's auch schon.
EINSTEINS HIRN

EINSTEINS HIRN

Man kann ihn einfach nur lieben, diesen praktizierenden Quäker, der Einsteins Hirn mit zu einer Gospelmesse und auch zu einer Teufelsaustreibung durch einen Rabbiner nimmt.
TÜR AN TÜR

TÜR AN TÜR

Tür an Tür ist ein nettes Leseerlebnis, durchaus schön erzählt, auch mochte ich die Figuren ... aber es hat mich bei Weitem nicht so packen können wie Bartas Debüt "Vom Land".
DAS GLÜCK AUF DER LETZTEN SEITE

DAS GLÜCK AUF DER LETZTEN SEITE

Eine Frau findet in einer Schublade in einem Hotelzimmer ein Manuskript, das ihr wahnsinnig gut gefällt. Da im Manuskript eine Adresse vermerkt ist, sendet sie es an seinen Besitzer zurück. Wie sich rausstellt, hat der Autor das Manuskript tatsächlich mal verloren - vor vielen, vielen Jahren. Doch wer hat es fertig geschrieben? Denn der ursprüngliche Autor war es nicht .... Ein absolut süßer Brief(!)roman zum Entspannen.