DAS INSTITUT

DAS INSTITUT

Ein dickes, sehr spannendes Buch über grausame medizinische Experimente an Kindern. Dennoch gefallen mir die alten King-Bücher besser.
RECHTSWALZER

RECHTSWALZER

Ich bin ja normalerweise absoluter Franzobel-Fan. Aber dieses Buch hat mir leider gar nicht gefallen. Das Thema selbst fand ich zwar toll, aber das war's auch schon.
SCHICKSAL

SCHICKSAL

Auf dem Sterbebett ihres Vaters erfährt Atara von dessen erster Frau Rachel, die er Zeit seines Lebens nicht vergessen konnte, vor seiner Familie jedoch immer verschwiegen hat. Aber wer war diese Rachel, die mit dem Vater im Widerstand war – damals, als die Briten noch die Macht im Land hatten? Atara bittet Rachel um ein Gespräch – doch dann erkrankt ihr Ehemann schwer. Zeruya Shalev zeichnet ein modernes Bild vom Lebens in Israel, das geprägt ist von privaten Sorgen und der verloren gegangenen Illusion auf ein friedliches Zusammenleben.
VOM LAND

VOM LAND

In schnörkellosen, sehr knappen Sätzen erzählt Dominik Barta von der Bäuerin Theresa, die sich krank und kraftlos fühlt und nicht mehr aufsteht
DER VERBOTENE ORT

DER VERBOTENE ORT

Jetzt hat mich dann doch wieder das Vargas-Fieber gepackt – ich wollte nämlich unbedingt wissen, wie Adamsberg zu seinem Sohn kam, und zum ersten Vampir wollte ich auch mitkommen.
DIE NACHT DES ZORNS

DIE NACHT DES ZORNS

Die Adamsberg-Krimis gehören zu jenen wenigen, die mich beim Zuklappen denken lassen, dass ich ganz sicher wieder einen von dieser Reihe lesen möchte.
PANDATAGE

PANDATAGE

Danny lebt mit seinem elfjährigen Sohn in einer Wohnung, die er sich kaum noch leisten kann. Dannys Frau ist nämlich vor einem Jahr gestorben, und abgesehen davon, dass das eh schon traurig genug ist (Dannys Sohn ###, der im Auto saß, redet seitdem kein Wort), ist es auch finanziell eine Katastrophe. Zumal der Vermieter dann auch noch androht, Danny alle Knochen zu brechen, wenn er nicht bald den Mietrückstand aufholt. Doch genau in dieser ohnehin schon prekären Situation verliert Danny seinen Job auf der Baustelle. Es muss also ein neuer Job her. Eigentlich möchte sich Danny als Verkäufer im Kostümverleih bewerben, doch es kommt anders.
KLEINE FEUER ÜBERALL

KLEINE FEUER ÜBERALL

Ein Buch, durch das man durchrast, weil es so spannend ist. Ein Buch, das wütend macht und zum Nachdenken anregt. Celeste Ng wird noch öfters auf meinem Nachtkasterl landen!